SJV-News

31. Januar 2020

Konferenz

Frau Macht Medien widmet sich Diversity

Die Konferenz Frau Macht Medien des Deutschen Journalisten-Verbands findet am 28./29. März 2020 im SWR Funkhaus in Mainz statt und widmet sich in diesem Jahr dem Themenschwerpunkt Diversity.

„Feminismus und LGBTQ-Themen haben sich einen nie dagewesenen Platz in der gesellschaftlichen Debatte erkämpft, gleichzeitig erleben wir in erschreckendem Ausmaß Anfeindungen und Drohungen gegen Minderheiten“, erklärt Minou Amir-Sehhi, Vorsitzende der DJV-Kommission Chancengleichheit und Diversity.

 

Die Veranstaltung für Journalistinnen und weibliche Medienschaffende widmet sich deshalb den Fragen nach dem Umgang mit Kontroversen, mit Hass und Hetze im Internet sowie nach der Förderung von Diversity in den Medienhäusern. Keynote-Sprecherin ist Meşale Tolu. Darüber hinaus bietet das vielfältige Programm verschiedene Talks, Workshops und Gelegenheiten zum Netzwerken. „Wir liefern wie gewohnt das volle Programm Female Empowerment“, erklärt Amir-Sehhi.

 

Alle Programmpunkte sowie Informationen zu Anreise und Übernachtung sind auf der Seite des DJV einsehbar. Dort gibt es auch den Link zu den Tickets. DJV-Mitglieder zahlen 89 Euro, Studentinnen 49 Euro. Der Normalpreis liegt bei 159 Euro.


Alle Informationen zu Frau Macht Medien finden Sie hier.

 

Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Sebastian Huld

Bei Rückfragen: Tel. 030/72 62 79 20, Fax 030/726 27 92 13